Reederei Safety - Ship e.K.
Änderung der Landesverordnung zur Durchführung des Fischereigesetzes –   wichtig vor allem für Touristen! In Schleswig-Holstein tritt am 15. Juli 2013 die neue Verordnung zur Durchführung des Landesfischereigesetzes (LFischG-DVO) in Kraft (im Downloadbereich verfügbar). Neuerungen ergeben sich vor allem im Bereich der Fischereischeinpflicht. Der sog. Urlauberfischereischein wird künftig nur noch zweimal im Jahr für jeweils 28 Tage ausgegeben (bislang dreimal). Ein mitgereichtes, grundsätzlich überarbeitetes Merkblatt gibt dem Angler Hilfestellungen bei Fragen des tierschutzgerechten Betäubens und Tötens der Fische und beim Fischartenschutz sowie in wichtigen fischereirechtlichen Fragen. Auf kommerziellen Angelkuttern und an gewerblichen Angelteichen kann künftig ohne Fischereischein oder Urlauberfischereischein geangelt werden, wenn der gewerbliche Anbieter durch seine Aufsichtsführung für die Einhaltung fischerei- und tierschutzrechtlicher Vorschriften sorgen kann bzw. will (Kann-Regel, bitte sprechen Sie den jeweiligen Anbieter direkt an). Die Fischereiabgabe des Landes muss allerdings auch in diesen Fällen entrichtet werden. Neu ist auch, dass ausländische Personen künftig einen regulären schleswigholsteinischen Fischereischein erwerben können, wenn sie eine Fischereischeinprüfung abgelegt haben oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen können. Dies dürfte z.B. für unsere dänischen Nachbarn von Interesse sein. Wir wünschen allen Anglerinnen und Anglern Petri Heil in Schleswig-Holstein! Wir informieren Euch immer! So jetzt werden Nägel mit Köpfe gemacht! Nach eingehenden Gesprächen mit dem Amt (die natürlich nicht über das Wochenende geöffnet haben) hat Safety - Ship e.K. MS Forelle und MS Wiking nun die geforderten Plaketten an Bord. Weiterhin ist auf jedem Schiff nachfolgende Vorschrift erfüllt. >wenn der gewerbliche Anbieter durch seine Aufsichtsführung für die Einhaltung fischerei- und tierschutzrechtlicher Vorschriften sorgen kann bzw. will<   Neue Regelungen für Angler in Schleswig- Holstein – Landesverordnung zur Durchführung des Fischereigesetzes überarbeitet. Amtliches Erscheinungsdatum:05.07.2013    
Seite Angeln bei uns ohne Angelschein
04.01.2017
Neu jetzt auch Online: Fischereiabgabe Schleswig-Holstein  bestellen hier der Link: https://service.schleswig-holstein.de/verwaltungsportal/fvp/fv/MELUR/Fischerei/?sid=19
Wir haben in Zusammenarbeit mit ASKARI für Gruppen bis zu 50 Personen Neue Leihangeln an Bord.   “warum Angeln mit-schleppen wenn hochwertige Angeln  an Bord sind”
Hier bereitgestellt am 08.05.14 Für unsere Urlauber 2015 stehen diese Leihangeln  zur Verfügung
ohne Angelschein